Umgang mit Macht in der isländischen Kultur

Wer mit Isländern Geschäfte macht, der muss sich an andere Hierarchiestrukturen gewöhnen

In Island herrscht ein eher lockerer Umgangston, auch im Unternehmen. Ein Indiz für eine geringe Machtdistanz ist die Form der Anrede: Eine bezeichnende Tradition im täglichen Umgang miteinander ergibt sich fast von selbst: Man redet sich generell mit Vornamen an und obendrein mit „du“. Im Isländischen existiert in der Grammatik sehr wohl auch die formelle „Sie“-Form, ein Relikt aus den Zeiten der dänischen Kolonialherrschaft und daher nicht original isländisch. Der Arzt begrüßt einen so mit „Hallo, ich bin Jón“, und der Student redet seinen Hochschulprofessor selbstverständlich auch mit Vornamen an. Ein „Sie“ wäre gleichbedeutend mit einem ‚ich kann dich nicht leiden, du bist mein Gegner’“. Der Arbeitsplatz dient den Isländern als sozialer Treffpunkt. Dies macht auch Sinn, denn laut einer OECD-Studie kommt der Isländer auf 18.000 Arbeitsstunden jährlich (im Jahr 2006) und weist damit 360 Stunden mehr auf als ein Deutscher. Hinzu kommt, dass die meisten Isländer einer weiteren Beschäftigung nachgehen oder sich in der Freizeit weiterbilden.

Deshalb ist es Normalität im isländischen Berufsalltag, dass am Arbeitsplatz genug Zeit ist für private Gespräche. Dies mag dem Deutschen in der Tat etwas befremdlich erscheinen, herrscht in Deutschland doch eine größere Machtdistanz zu Vorgesetzten. Die Isländer selbst behaupten von sich, dass ihre Arbeitskultur sehr persönlich und professionell ist. Island ist so klein, dass man sich untereinander gut kennt und dieses Beziehungsnetz nutzt. Des Weiteren sagen sie von sich, dass man, wenn man mit Isländern Geschäfte macht, sich auf sie verlassen könne und sie ehrliche Geschäftspartner sind. Versuche, Isländisch zu sprechen, werden sehr geschätzt.

Isländisch-Übersetzungen werden im Raum Stuttgart von einigen Übersetzerbüros angeboten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s